Site menu:

Neues:

25.12.2017:
Bitte beachten: Ab 01.01.2018 ändert sich der Preis pro Kommunikation auf 50,-€.

Anschauen »

Zur Erinnerung...

Der Mensch hat nicht das Recht, über die Tiere zu urteilen.
Sie stammen aus einer anderen Welt, die älter und vollständiger war als unsere jetzt, ihre Erscheinung ist besser und vollständiger, sie haben Eigenschaften, die wir verloren oder nie erreicht haben... Sie sind keine Untertanen: sie gehören einer anderen Nation an und sind nur durch Zufall mit uns zugleich ins Netz der Zeit gefallen, die wir Glanz und Plage zugleich für die Erde sind.

Henry Beston *01.06.1888 †15.04.1968


Bitte denken Sie daran:

Tierkommunikation und die energetischen Heilweisen können und sollen den Tierarztbesuch weder ersetzen noch herabsetzen, vielmehr ist eine Zusammenarbeit mit dem Tierarzt oder Heilpraktiker erwünscht und in gegenseitiger Absprache stets sehr wirkungsvoll für den Heilerfolg.






Version:

V2.01-C
(Dec 17, 2014)

Tiere sind Engel die zu uns auf die

Erde kommen, um uns Menschen das

Mitgefühl beizubringen

Als ziemlich bodenständige Frau, mit beiden Beinen fest im Leben stehend, kam ich erst im zarten Alter von 40 Jahren mit der Tierkommunikation in Berührung . Ganz sachte … durch Beiträge im Fernsehen … und später durch eine Tierheilpraktikerin, der ich daraufhin etliche tierische Problemfälle schickte. Die Erklärungen der Tiere durch ihre telepathische Kommunikationen stellten die Probleme oft in einem ganz anderen Licht dar … es brachte die Tiere zum Sprechen und wandelte das Bauchgefühl der Besitzer in Worte um …. Und nachdem eine meiner Stuten bedrohlich erkrankt war, keine Ursache gefunden werden konnte und eine solche Kommunikation das Problem ans Licht brachte, war ich nicht mehr zu bremsen in meinem Entschluss, unbedingt ausprobieren zu wollen, wie sich das anfühlt ...

... mit Tieren zu kommunizieren.


Es folgte eine lange und intensive Ausbildung durch alle Stufen der Tierkommunikation bei meiner Ausbilderin Petra Wiesmann in Rheinbach. Sie leitete mich … und sie motivierte mich … immer wieder , hatte grenzenlosen Optimismus und antwortete mit einer Engelsgeduld auf die vielen entstehenden Fragen. Mein Dank gilt auch den vielen Menschen, die mich in diesen Jahren mit ihren Tieren begleitet und mir immer genügend Übungsmaterial zur Verfügung gestellt haben. So wurden aus den ersten wenigen Sätzen mit den Tieren Zwiegespräche, Diskussionen und schließlich kleine Wunderwerke. Wunderwerke, die den Menschen helfen, die Dinge aus der Sicht der Tiere zu betrachten.